Biermann Akademie
© YakobchukOlena - Fotolia.com

Rück­blick: Kom­pakt­se­mi­nar Laser­me­di­zin und ästhe­ti­sche Der­ma­to­lo­gie 09. Juni 2018

Die Bier­mann Medi­zin Aka­de­mie, Köln, ver­an­stal­te­te am 9. Juni 2018 bereits zum zwei­ten Mal das Kom­pakt­se­mi­nar „Laser­me­di­zin und ästhe­ti­sche Der­ma­to­lo­gie“. Die Lei­tung des wis­sen­schaft­li­chen Pro­gramms hat­te, wie auch im Vor­jahr, Prof. Dr. Peter Arne Ger­ber aus Düs­sel­dorf, unter­stützt von sei­nen Kol­le­gin­nen Hei­ke Hei­se (Düs­sel­dorf), Meli­na Proi­kas (Heu­sen­stamm) und Dr. Caro­lin Thüroff (Köln).

Die Laser­me­di­zin und die ästhe­ti­sche Der­ma­to­lo­gie gewin­nen im Pra­xis­all­tag immer mehr an Bedeu­tung. Nicht nur die wach­sen­de Nach­fra­ge der Pati­en­ten macht sich bemerk­bar, son­dern auch das Ange­bot an Sys­te­men und tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten, die teil­wei­se für die­sen Bereich erfor­der­lich sind, wird immer grö­ßer. Oft ist es schwie­rig, den Über­blick zu behal­ten, wel­cher „Trend“ gera­de aktu­ell ist, wel­che Neben­wir­kun­gen beim Pati­en­ten auf­tre­ten kön­nen und wel­cher wirt­schaft­li­che Auf­wand bezie­hungs­wei­se wel­che Kon­se­quen­zen auf die Pra­xis zukom­men.

Im Rah­men des Kom­pakt­se­mi­nars wur­den genau die­se Aspek­te bespro­chen. Dank der klei­nen Teil­neh­mer­zahl wur­de aus­rei­chend Zeit für Fra­gen – sei es zur Behand­lung oder zu wirt­schaft­li­chen Aspek­ten – ein­ge­plant wer­den.

Teil­neh­mer mit Vor­kennt­nis­sen konn­ten die­se ver­tie­fen, Neu­ein­stei­ger pro­fi­tier­ten von einem fun­dier­ten Aus­tausch mit Kol­le­gen. Die Teil­neh­mer hat­ten auch die Mög­lich­keit, einer Live-Behand­lung bei­zu­woh­nen, bei der Injek­tio­nen mit Fil­lern und Botu­li­n­um­to­xin an Pro­ban­den demons­triert wur­den. Die­ser Semi­nar­teil wur­de von vie­len als beson­ders hilf­reich emp­fun­den. Ein inter­ak­ti­ver Aus­tausch über Aspek­te des Pra­xis­ma­nage­ments und über die Wirt­schaft­lich­keits­ana­ly­se von medi­zi­nisch-ästhe­ti­schen Ver­fah­ren fand eben­falls statt.

Das Semi­nar war mit 11 CME-Punk­ten der Kate­go­rie A zer­ti­fi­ziert. Auf­grund der vie­len posi­ti­ven Rück­mel­dun­gen und der hohen Nach­fra­ge wird die­ses Kom­pakt­se­mi­nar 2019 erneut statt­fin­den.